Schoko-Cookies:

Schokoladiger gehts nicht!


Schokomuffins

Für ca 40 Stück

Zutaten:

200 g Weizenmehl, 50 g Kakaopulver, 100 g gehackte Mandeln, 125 g Zucker, 125 g brauner Zucker, 1/2 Tl Backpulver, 100 g weiße Schokolade, 100 g zartbitter Schokolade, 200 g weiche Butter

Zubereitung:

Die Schokolade grob hacken. Das Backrohr auf 180°C vorheizen. Alle Zutaten in eine Schüssel oder Küchenmaschine geben und zu einem glatten Teig verkneten. Mit Hilfe eines Löffels kleine Teig Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzten. Daraus mit den Händen Kugeln formen und leicht flach drücken. Sollte der Teig kleben, die Hände leicht mit Wasser benetzen. Bei 180°C ca. 12 min. backen.

Tipp:  Die Cookies nie zu dunkel backen und am besten auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.