Schoko-Cookies:

Schokoladiger gehts nicht!


Schokomuffins

Für ca 40 Stück

Zutaten:

200 g Weizenmehl, 50 g Kakaopulver, 100 g gehackte Mandeln, 125 g Zucker, 125 g brauner Zucker, 1/2 Tl Backpulver, 100 g weiße Schokolade, 100 g zartbitter Schokolade, 200 g weiche Butter

Zubereitung:

Die Schokolade grob hacken. Das Backrohr auf 180°C vorheizen. Alle Zutaten in eine Schüssel oder Küchenmaschine geben und zu einem glatten Teig verkneten. Mit Hilfe eines Löffels kleine Teig Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzten. Daraus mit den Händen Kugeln formen und leicht flach drücken. Sollte der Teig kleben, die Hände leicht mit Wasser benetzen. Bei 180°C ca. 12 min. backen.

Tipp:  Die Cookies nie zu dunkel backen und am besten auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

 

ApfelIngwermuffins

Apfel-Ingwer Cupcakes: 

Herrlich herbstlich-winterlich!


Für 6 Stück

Zutaten:

90 g weiche Butter, 80 g Staubzucker, 2 Eier, 90 g Mehl, 1 Tl Backpulver, frischer Ingwer (Menge nach Belieben), 1 Apfel, Zimt, Kardamom, Vanillezucker
Topping: 100 g weiche Butter, 100 g Staubzucker, Vanillezucker,100 g Frischkäse

Zubereitung:

Den Ingwer fein und den Apfel grob reiben. Butter und Zucker schaumig schlagen, nach und nach die Eier unterrühren. Mehl, Backpulver und Gewürze vermischen, zur Buttermasse geben und glatt rühren. Zum Schluss den Ingwer und den Apfel unterheben. Die Masse auf Muffinformen aufteilen und bei 180°C ca. 15 Minuten backen.

Topping: Die Butter mit Zucker schaumig schlagen, Frischkäse vorsichtig unterheben. Das Topping auf die ausgekülten Muffins dressieren und nach Belieben dekorieren.

Tipp fürs Topping: Die Buttermasse so lange schlagen bis sie weißlich wird, das schmeckt leichter. Den Frischkäse nur kurz und vorsichtig unterheben, damit die Masse nicht gerinnt.