Hummer


Der Hummer ist der König unter den Krustentieren. Und es gibt weitaus bessere Möglichkeiten, als ihn lebendig zu kochen.

Es geht anders – und in diesem Fall bedeutet das auch: Es geht besser. Hummer gilt als wahre Delikatesse, sein weißes, feines und sehr aromatisches Fleisch bringt den Geschmack des Meeres auf unsere Teller. Doch Genuss ist dann ein wahrer, wenn auch das Gewissen zufrieden ist – Hummer lebend zu kochen, stellt für viele einen berechtigten Hinderungsgrund dar, den süßlich schmeckenden Meeresbewohner auf den Speiseplan zu setzen. Mit dem High Pressure Lobster aus dem Hause FrischeParadies sind die Nachteile der bisherigen Hummer-Verarbeitung Vergangenheit. Lange Transportwege, aufwändige Vorratshaltung und das Töten des Tieres in kochendem Wasser sind dadurch nicht notwendig. Geschmackseinbußen gibt es keine.

High Pressure – ein Verfahren, das in Zusammenarbeit von FrischeParadies und Clearwater Seafood entwickelt wurde – bedeutet beste, fangfrische Qualität, bequeme Bevorratung, einfache, flexible Verarbeitung, neue, kreative Möglichkeiten für die Küche und ganzjährige Verfügbarkeit. Ausschließlich in der Hauptsaison gemäß familiärer Tradition mit Reusen gefangen, wird der Hartschalen-Hummer blitzschnell durch Überdruck getötet und im rohen Zustand sofort tiefgefroren – völlig naturbelassen und ohne Zusätze. Wird er schließlich aufgetaut, befindet er sich in einem fangfrischeren Zustand als der lebend transportierte Hummer. Das garantiert einen vollfleischigen, intensiven Genuss. Bei der High-Pressure-Technik werden die Eiweißbrücken aufgelöst, die Fleisch und Schale verbinden. So lässt sich das Fleisch bereits in rohem Zustand einfach, schnell und praktisch rückstandsfrei aus Schwanz, Scheren, Gelenken und Beinen entnehmen. Außerdem werden durch den Überdruck Keime abgetötet, was auch einen Rohverzehr ermöglicht.

Der Fleischertrag von lebendem Hummer kann je nach Fischerei, Jahreszeit und weiteren Umwelteinflüssen stark variieren. Der Hummer für den High Pressure Lobster wird dann gefangen, wenn er sein volles Gewicht erreicht hat. Durch die Schockfrostung ist so das ganze Jahr über ein Produkt der Spitzenklasse erhältlich. Das Angebot umfasst ganze oder halbe Hummer in der Schale sowie ausgelöstes, rohes Fleisch aus den Scheren oder dem Schwanz. 

 

Rezeptideen mit Hummer


Minibild Hummerlasagne Minibild Pot au feu 
Pochierter Hummer 
mit Kürbisgnocchi 
Offene Lasagne von
Hummer und Erbsen
Pot au Feu vom
High Pressure Lobster