GarneleRoteBeete


Wildfanggarnele im Wasabimantel
mit Rote Rüben-Apfel Mille-Feuille

 

Rezept von Restaraunt-Fischiff-Chefkoch Reinhard Hamun

Für 4 Portionen


Die Zutaten

4 Stück Garnelen, 50 g PankoPaniermehl,80 g Wasabinüsse, 2 Eier, 4 EL Mehl, Sonnenblumenöl
Für das Mille-Feuille: 4 Rote Rüben, 4 Äpfel, 0,5 l Traubensaft, 0,3 l Rote RübenSaft, 0,25 l Rotwein, 0,25 l Apfelsaft, 1 Zitrone,
1 EL Himbeeressig, 2 Sternanis, 4 Kardamomkapseln, 1 Chilischote, 1 EL Zucker

 

Die Zubereitung

Garnelen: Die Garnelen putzen, Darm entfernen. Das PankoMehl und die Wasabinüsse zu Bröseln verarbeiten und die Garnelen damit panieren. In Sonnenblumenöl schön knusprig ausbacken.
Mille-Feuille: Säfte, Wein und Essig mit Gewürzen in einen Topf geben und auf 0,25 l einkochen lassen. Rote Rüben schälen, Scheiben ausstechen und in
der Reduktion garen. Die Äpfel schälen, ebenfalls in gleicher Größe ausstechen und kurz in Wasser mit Zucker und Zitronensaft blanchieren. Apfel- und
Rote-Rüben-Scheiben schichtweise anrichten, mit der reduzierten Rote Rüben-Glace überziehen. Mit Friseesalat und frischem Dill anrichten.