Thunfischmit RoterBeete


Tagliata vom Thunfisch
mit Rote-Rüben-Glacé
und Mohngnocchi

 

Ein Rezept von Reinhard Hamun

Für 4 Personen


Die Zutaten

480 g Thunfisch
Szechuan-Pfeffer, Salz
Rote-Rüben-Glacé:
1 l Rote-Rüben-Saft
6 cl Himbeeressig
200 ml Traubensaft
100 ml Portwein
100 ml Rotwein
4 EL Honig
Sternanis, Kardamom,
Chili, Salz
und Limettenschale
Evt. Mais- oder
Kartoffelstärke
Mohngnocchi:
400 g Kartoffel mehlig
2 Eigelb
1 El Butter zerlassen
120 g Mehl
Muskatnuss, Mohn

 
Die Zubereitung

Rote-Rüben-Glacé: Alle Zutaten auf ca.160 ml
sirupartig einkochen und mit Limettenschale
und Salz abschmecken. Wenn nötig mit etwas Stärke
abbinden.

Mohngnocchi: Kartoffeln in der Schale auf
Salzbeet im Ofen bei 180 Grad backen. Durch die
Kartoffelpresse drücken, mit Eigelb und Butter verkneten
und Mehl, Salz und Muskat hinzufügen. Aus dem Teig
gleich dicke Stränge formen und diese in 2 cm lange Stücke schneiden.

Fertigstellung: Thunfisch kurz und scharf anbraten und in Tranchen schneiden.
Kartoffelgnocchi in Butter anbraten und in Mohn schwenken.
Rote-Rüben-Glacé erwärmen. Alles auf dem Teller anrichten, mit Kresse und Reischips vollenden.