Thai-Curry mit Ananas und Garnelen


Für 2 Portionen


Die Zutaten

250 g Garnelen, geschält, entdarmt
2 EL rote Currypaste
100 ml Fischfond
400 ml Kokosmilch
1/2 Ananas
1 EL weißer Rohrzucker
Saft einer Limette
Basilikum, frisch
1 Chilischote, frisch

 

Die Zubereitung

Die Ananas in sehr kleine Stücke schneiden. Die Chilischote klein schneiden, Kerne nicht verwenden (Handschuhe benutzen!). Einen größeren Topf erwärmen, die Currpaste und die Chilischote hineingeben und kurz anrösten, dann die Ananas dazu und kurz mitrösten. Den Zucker dazugeben. Mit Fischfond ablöschen, Kokosmilch zugießen und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Dann Garnelen zugeben, einige Minuten auf schwächerer Flamme köcheln lassen. Mit etwas Limettensaft abschmecken. Zum Schluss Basilikumblätter nach Belieben zugeben. Dazu passt Thai-Reis.