PastaChorizo


Penne mit Ofentomaten-Sugo und Chorizo 



Für 4 Portionen


Die Zutaten

500 g Penne, 200 g Chorizo, 400 g süße Tomaten, 4 Knoblauchzehen, 1 rote Chili, Olivenöl, 1/2 Bund Petersilie, Salz, Pfeffer, 1/2 TL Paprikapulver,
einige Zweige Thymian, 1 EL Rohrzucker, Parmesan zum Bestreuen

 

Die Zubereitung

Die Tomaten halbieren, ein Backblech mit Rohrzucker bestreuen, die Tomaten mit der Schnittseite nach unten darauf setzen. Im Rohr bei 240 Grad ca. 10 Minuten braten, bis sich die Haut zu lösen beginnt. Herausnehmen, Herd auf 180 Grad zurückschalten. Knoblauchzehen und Chilischote fein hacken, die Kerne entfernen. Die Schale von den Tomaten lösen, die Tomaten in eine Auflaufform geben, mit einer Gabel zerdrücken. Den Knoblauch und die Chilischote dazugeben. Die Thymianblätter vom Stiel lösen und zu den Tomaten geben. 2 großzügige Schuss Olivenöl über die Tomaten geben und vermischen. Für 45 Minuten in das Backrohr geben.
Chorizo vierteln und in etwas dickere Scheiben schneiden. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Chorizoscheiben darin anbraten. Sobald sie schön gebräunt ist, herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Petersilie grob hacken. Die Penne nach Packungsanweisung kochen. Tomaten aus dem Backrohr holen. Mit Paprika, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln abgießen, und zu den Tomaten geben. Petersilie dazu und alles gut vermischen. Mit etwas frischem, schwarzem Pfeffer aus der Mühle und mit geriebenem Parmesankäse bestreuen.