Kastanienkuchen


Kastanien-Nusskuchen

 

Für 4 Portionen


Die Zutaten

80 g Butter, 2 Eier, 60 g Rohrohrzucker, 1Packung Bourbon Vanillezucker, 100 g geriebene Haselnüsse + 100 g (je nach Wunsch) für das Topping, 80 g süßes Kastanienpüree + 2 EL für das Topping, 40 g dunkle, geraspelte Schokolade, 1 TL Backpulver, 50 g Buchweizenmehl, 80 g Preiselbeermarmelade, 200 ml Sahne, 1 Packung Sahnesteif

 

Die Zubereitung

Die Butter aufschlagen, dann die Eier, den Zucker und Vanillezucker zugeben und schaumig rühren. Das Buchweizenmehl und das Backpulver mischen und unterrühren, dann die Haselnüsse, die Schokoraspeln, und das Kastanienpüree unterheben. Den Teig zu 2/3 in eine 18-cm Backform geben. Dann die Preiselbeermarmelade auf dem Teig verteilen. Mit dem letten Drittel Teig die Marmelade bedecken. Bei 160 Grad Celsius ca. 45–50 Minuten backen, Stäbchenprobe machen. Dann den Kuchen abkühlen lassen. Die Sahne mit einem Päckchen Sahnesteif steif schlagen, kurz vor Schluss 2 EL Kastanienpüree mit einrühren. Den Kuchen rundum mit Sahne bestreichen und mit geriebenen Haselnusskernen bedecken.